Exposure Science

© Foto Fraunhofer ITEM

Das Forschungsfeld umfasst die Charakterisierung der Quellen potenziell gesundheitsgefährdender (luftgetragener) Stoffe, deren Ausbreitung/Verbreitung und Transformation, die Exposition von Mensch und Umwelt gegenüber diesen Stoffen sowie die Aufnahme und Verteilung im Körper. Unsere aktuellen Forschungsaktivitäten spiegeln diese thematische Breite wider.

So entwickeln wir derzeit optische In-situ-Verfahren zur Vermessung organischer Aerosole (E-Zigaretten, Ölnebel) und neuartige Ansätze zur Charakterisierung des Expositionspotenzials von inhalierbaren Aerosolen aus Sprühprozessen.

 

Die Entwicklung und Validierung neuer Strategien zur daten- und modellbasierten, belastbaren Expositionsabschätzung ist ein weiteres aktuell bearbeitetes Forschungsthema. Dies umfasst die Erhebung relevanter Stoff- und Prozessdaten, die Entwicklung von Stoffverteilungsmodellen und realitätsnahen, abdeckenden Expositionsszenarien.