Fraunhofer-Verbund Life Sciences

Forschung für die Gesundheit und Umwelt des Menschen

© Foto Fraunhofer

Von links nach rechts: Prof. Dr. Frank Emmrich (IZI), Prof. Dr. Günter R. Fuhr (IBMT), Prof. Dr. Horst-Christian Langowski (IVV), Prof. Dr. Dr. Uwe Heinrich (ITEM), Prof. Dr. med. Norbert Krug (ITEM), Prof. Dr. Rainer Fischer (IME); Nicht im Bild: Prof. Dr. Charli Kruse (EMB)

Der Fraunhofer-Verbund Life Sciences erzeugt innovatives Wissen zum Ansatz für wissenschaftliche Lösungen und verfügt aufgrund der Synergieeffekte der Fraunhofer-Institute über umfassende Kompetenzen. Dadurch können wir Ihnen gewährleisten, dass Ihre Forschungsaufträge kompetent und nach neuesten Erkenntnissen ausgeführt werden.

Die Forschung im Fraunhofer-Verbund Life Sciences ist durch ihre Anwendungsnähe zur Industrie gekennzeichnet, um bedarfsorientierte Lösungen für seine Kunden zu entwickeln. Zudem forschen die Institute auch an den Grundlagen, um so die Basis für zukünftige Anwendungen in der Industrie zu schaffen. Die Geschäftsfelder des Fraunhofer-Verbunds Life Sciences umfassen die medizinische Translationsforschung und Biomedizintechnik, die regenerative Medizin, gesunde Lebensmittel, Biotechnologie für die industrielle Nutzung sowie die Forschung für Sicherheit bei Prozessen, Chemikalien und Pflanzenschutzmitteln.

Es werden Wege aufgezeigt, Gesundheit und Umwelt in einer industrialisierten Welt zu erhalten und Möglichkeiten entwickelt, Krankheiten im Rahmen einer stärker personalisierten Medizin zu diagnostizieren und zu therapieren sowie die Umwelt zu sanieren.