Artikel in »Nature Systems Biology and Applications«: Versteckte Mechanismen der Zellregulation erkennen

25.5.2018

Die moderne Systemmedizin zielt darauf ab, das Verhalten von Zellen unter verschiedenen Behandlungsszenarien vorhersagbar zu machen. Klassische Modelle der Zellregulation sind meist der Beschreibung chemischer Reaktionen entlehnt und erscheinen im biologischen Kontext bisweilen stark vereinfacht. Oft beschreiben sie experimentelle Daten zu komplexen zellulären Prozessen nur ungenügend und verschiedene Ansätze liefern mitunter diametrale Ergebnisse. Dies lässt auf ungeeignete Grundannahmen der Modelle schließen.