Öffentliche Veranstaltung  /  8.7.2019, 15.00-18.00 Uhr

TBMED

Mit dem Ziel, europäische Medizintechnikunternehmen im globalen Wettbewerb zu unterstützen, hat die EU das Projekt TBMED – »An Open-Innovation Test Bed for the Development of High-Risk Medical Devices« – aufgelegt. Das Fraunhofer ITEM ist mit weiteren 12 Projektpartnern aus Spanien, Frankreich, Irland und Deutschland maßgeblich an der Entwicklung einer Testplattform für Medizingeräte der Hochrisiko-Klassen IIb und höher beteiligt.

Die öffentliche Veranstaltung, die am 8. Juli 2019 im Krankenhaus Bichat – Claude Bernard in Paris stattfinden wird, ermöglicht Vertretern von Medizintechnikunternehmen und anderen Interessierten, sich genauer über diese Initiative zu informieren. Darüber hinaus bietet sie Gelegenheit, Erfahrungen auszutauschen und zu erörtern, was kleinere Unternehmen in dieser Branche benötigen, um wettbewerbsfähig zu bleiben und ihre Innovationskraft zu erhalten.

Weitere Informationen und das Programm der Veranstaltung finden Sie hier.