Workshop  /  1.10.2018  -  3.10.2018

EurOPDX-Workshop 2018

Vom 1. bis 3. Oktober 2018 veranstaltet das EurOPDX-Konsortium seinen zweiten Workshop in Weggis (Schweiz).

Das EurOPDX-Konsortium wurde von Forschern aus 18 europäischen und US-amerikanischen Krebszentren und Universitäten ins Leben gerufen, um gemeinsam ein Netzwerk klinisch relevanter Modelle menschlicher Krebserkrankungen und insbesondere aus Patientengewebe abgeleiteter Xenograft (PDX)-Modelle aufzubauen. In den letzten fünf Jahren hat das Konsortium damit begonnen, die europäischen Ansätze auf diesem Gebiet zu strukturieren, beispielsweise durch Harmonisierung von Verfahren und Aktivitäten, mit denen der gemeinsame Pool von mehr als 1500 PDX-Modellen der wissenschaftlichen Gemeinschaft verfügbar gemacht werden soll.

Aufbauend auf dem erfolgreichen ersten Workshop im Oktober 2016 soll die Veranstaltung nun alle zwei Jahre stattfinden. Auf dem Programm der diesjährigen Veranstaltung stehen sowohl Redner aus den Reihen des Konsortiums als auch aus internationalen Forschungseinrichtungen und der Industrie.

Vom Fraunhofer ITEM wird die Wissenschaftlerin Catherine Botteron einen Vortrag halten und ihre Forschungsergebnisse präsentieren.