Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin

Zellbasierte In-vitro-Methoden

Eintägiger Workshop im Fraunhofer ITEM im 10. November 2016

mehr Info

Atmen wollen, aber nicht können

Humanes Lungenmaterial zur Erforschung von Erkrankungen des Respirationstraktes

mehr Info

Das P.R.I.T.®-Expositionssystem

Neue Wege für die Untersuchung inhalierbarer Substanzen in vitro

mehr Info

Bildgebung der menschlichen Lunge

Sichtbarmachung der Wirkstärke von Medikamenten

mehr Info

Antibiotikaresistente Erreger

Testmethoden zur Bekämpfung resistenter Keime auf dem Gebiet der Lungeninfektionen

mehr Info

Innovative Ansätze zur Therapie mit Aerosolen

Inhalative Applikation pharmazeutischer Wirkstoffe

mehr Info

Eine Zelle, viele Möglichkeiten

Diagnostik in der personalisierten Tumortherapie

mehr Info

Aktuelles

Aktuelles / 22.6.2016

Posterpreis auf dem EAACI 2016

Fraunhofer ITEM-Wissenschaftlerin Elaine Cabral Serrão wurde in der Session „Effector Mechanisms“ für das beste Poster ausgezeichnet.

Aktuelles / 9.2.2016

Takeda Inhalations- technologie

Das Fraunhofer ITEM übernimmt Rechte und die Weiterentwicklung der Inhalationstechnologie von Takeda.

Aktuelles / 3.2.2016

5. DZL-Jahrestreffen

Am 1. und 2. Februar 2016 fand in Hannover das fünfte »Jahrestreffen des Deutschen Zentrums für Lungenforschung« (DZL) statt. Mitarbeiter vom Fraunhofer ITEM wurden ausgezeichnet.

Aktuelles / 13.1.2016

Forschungsprojekt »EU-ToxRisk«

Toxikologie im Wandel – das Fraunhofer ITEM beteiligt sich an europäischem Forschungsprojekt »EU-ToxRisk«.

Unsere Angebote

 

Arzneimittel-entwicklung

Vom Medikamentenkandidaten zum Proof-of-Concept

 

Chemikaliensicherheit

Zum sicheren Produkt

 

Translationale Medizintechnik

Von der Idee zum sicheren Medizinprodukt

 

Projektgruppe »Personalisierte Tumortherapie«

Von der Molekularanalyse zur personalisierten Therapie

 

Fraunhofer ITEM

 

Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM

Nikolai-Fuchs-Straße 1
30625 Hannover

Telefon +49 511 5350-0

Veranstaltungen

22 Jun 2016 12:59:59 GMT

Workshop »Novel approaches to fight bacteria«

Vom 10. bis 14. Juli 2016 treffen sich Wissenschaftler aus aller Welt auf dem Workshop »Novel approaches to fight bacteria«. Gemeinsame Organisatoren sind das europäische Forschungsprojekt PneumoNP, dessen Ziel es ist, das Problem der Antibiotika-Resistenzen bei Atemwegsinfektionen durch inhalierbare Nano-Arzneimittel zu lösen, sowie ITN/IMI-Translocation, FORMAMP und NAREB. Das Fraunhofer ITEM ist mit einem Vortrag von Sabine Wronski zum Thema »Preclinical efficacy and safety testing of antimicrobial compounds« vertreten.

Read more

22 Jun 2016 12:59:29 GMT

Workshop »Zellbasierte In-vitro-Untersuchungsmethoden zu biologischen Wirkungen inhalierbarer Substanzen«

Im Rahmen des eintägigen Workshops "Zellbasierte In-vitro-Untersuchungsmethoden zu biologischen Wirkungen inhalierbarer Substanzen" am Fraunhofer ITEM in Hannover erhalten die Teilnehmer Einblick in eine Vielzahl wissenschaftlicher und praktischer Themen aus diesem sich stark entwickelnden Gebiet der In-vitro-Toxikologie. Dazu zählen die Konzeption von Versuchsaufbauten, Fragen rund um die Prüfung von Aerosolen, moderne Expositionsmethoden, biologische Testsysteme sowie regulatorische Gesichtspunkte.

Read more

22 Jun 2016 12:58:12 GMT

EAACI 2016

Auf der Jahrestagung der Europäischen Akademie für Allergie und Klinische Immunologie 2016 in Wien vom 11. bis 15. Juni zeigt das Fraunhofer ITEM in 3 Poster-Präsentationen aktuelle Ergebnisse aus seiner Allergie- und Asthmaforschung. Außerdem präsentiert sich das Institut mit einem eigenen Stand, an dem Ihnen die Experten des Fraunhofer ITEM gern für Gespräche zur Verfügung stehen.

Read more

22 Jun 2016 12:57:44 GMT

»Air-Liquid Interface«-Workshop

Am 21. März 2016 treffen sich Wissenschaftler aus aller Welt auf dem »Air-Liquid Interface«-Workshop in Paris, um aktuelle Themen rund um die Exposition an der Luft/Flüssigkeitsgrenzschicht zu diskutieren. Ziel des Workshops ist es, die Anwender solcher Expositionssysteme zusammenzubringen, den Stand der Technik darzulegen und Erfahrungen und Ideen auszutauschen. Das Fraunhofer ITEM ist mit zwei wissenschaftlichen Vorträgen vertreten.

Read more