Profil des Fraunhofer ITEM

Institutsstruktur

Unter der Institutsleitung ist das Fraunhofer ITEM in sechs Bereichen organisiert. Hauptsitz und Standort aller Bereiche ist Hannover, mit Ausnahme des Bereichs »Pharmazeutische Biotechnologie«, der auf dem Science Campus Braunschweig-Süd ansässig ist.

Der Bereich »Personalisierte Tumortherapie« hat seinen Sitz im BioPark Regensburg und ist aufgrund einer gemeinsamen Initiative des Fraunhofer ITEM, der Fraunhofer-Gesellschaft und der Universität Regensburg entstanden.

 

Institutsstruktur des Fraunhofer ITEM
© Fraunhofer ITEM
Institutsstruktur des Fraunhofer ITEM (Stand: Juli 2020)

Das Fraunhofer ITEM in Zahlen

Am Jahresende 2019 waren am Fraunhofer ITEM 383 Personen tätig. Auftraggeber des Instituts sind überwiegend Industrie- und Wirtschaftsverbände, öffentliche Auftraggeber und die EU. Der Betriebshaushalt im Jahr 2019 hatte ein Volumen von rund 31 Millionen Euro. Die Finanzierung aus selbst erwirtschafteten Mitteln belief sich auf 69 Prozent. Der Anteil der Industrieerträge am Betriebshaushalt betrug 46 Prozent. Die Investitionen des Fraunhofer ITEM beliefen sich auf rund 3,4 Millionen Euro. Um mehr zu erfahren, klicken Sie auf die unten stehenden Graphiken (Stand März 2020).

© Fraunhofer ITEM
Entwicklung Mitarbeiterzahl
© Fraunhofer ITEM
Entwicklung des Gesamthaushalts
© Fraunhofer ITEM
Entwicklung der Erträge

Sie wollen mehr erfahren?

Jahresberichte

Im aktuellen Jahresbericht des Fraunhofer ITEM erfahren Sie alle wichtigen Informationen rund um das Institut und zu den aktuellen Projekten.

Institutsgeschichte

Mehr über die Entwicklung des Fraunhofer ITEM seit 1981 erfahren Sie hier. 

Über die Fraunhofer-Gesellschaft

© Deutsches Museum/Fraunhofer

Die Fraunhofer-Gesellschaft mit Sitz in Deutschland ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt sie eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. Die 1949 gegründete Organisation betreibt in Deutschland derzeit 74 Institute und Forschungseinrichtungen. Rund 28 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, überwiegend mit natur- oder ingenieurwissenschaftlicher Ausbildung, erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,8 Milliarden Euro. Davon fallen 2,3 Milliarden Euro auf den Leistungsbereich Vertragsforschung. 

Zur Website der Fraunhofer-Gesellschaft