Treffen Sie das Fraunhofer ITEM auf Veranstaltungen

Abbrechen
  • IFEMA Feria de Madrid, Avda. del Partenón, 5, 28042 Madrid, Spanien / 28.9.2019 - 2.10.2019

    Kongress der »European Respiratory Society«

    Wir sind vom 28.September bis 2. Oktober in Madrid auf dem »ERS«, dem Kongress der »European Respiratory Society«.

    mehr Info
  • Johannes Kepler Universität, Altenberger Straße 69, 4040 Linz, Österreich / 10.10.2019 - 13.10.2019

    Treffen Sie uns auf dem 19. EUSAAT-Jahreskongress

    Der 19. Jahreskongress der europäischen Gesellschaft für Alternativen zum Tierversuch (EUSAAT) findet vom 10. bis 13. Oktober 2019 an der Universität Linz (Österreich) statt. Im Fokus des diesjährigen EUSAAT-Kongresses stehen alle Bereiche der Lebenswissenschaften, in denen Versuchstiere eingesetzt werden, wie etwa die Pharma-, Kosmetik- und Chemieindustrie, aber auch die regulatorische und die Grundlagenforschung.

    mehr Info
  • EFSA, Parma (Italien) / 21.10.2019 - 23.10.2019

    EFSA-Schulung Nr. 3: Endocrine disruptors

    Ziel der Schulung "Endocrine disruptors" ist es, das Verständnis und die praktische Umsetzung des Leitfadens zur Ermittlung der ED-Gefahr von Pflanzenschutzmitteln im Rahmen der EU-Pestizidvorschriften zu vermitteln.

    mehr Info
  • Maison de la RATP, Espace du Centenaire, 189 rue de Bercy, 75012 Paris, Frankreich / 4.11.2019 - 5.11.2019

    Kongress der »Société Française de Toxicologie«

    Der Jahreskongress der »Société Française de Toxicologie« findet in diesem Jahr am 4. und 5. November 2019 in Paris statt. Die Gesellschaft möchte Experten aus den verschiedenen Bereichen der Toxikologie zusammenbringen, um den Austausch von neuen Erkenntnissen zu erleichtern und zu fördern. Beim diesjährigen Kongress geht es um neue Modelle, Ansätze und Herausforderungen bei der toxikologischen Risikobewertung. Die Wissenschaftlerin Tanja Hansen vom Fraunhofer ITEM hält einen Vortrag mit dem Titel »New concepts in inhalation toxicology: the in-vitro approach«.

    mehr Info
  • Fraunhofer ITEM, Nikolai-Fuchs-Straße 1, 30625 Hannover / 20.11.2019 - 22.11.2019, Beginn um 13 Uhr am 20. November, Ende um 13 Uhr am 22. November

    Fortbildung: In-silico-Toxikologie

    Dieser Kurs bietet eine Einführung in drei verschiedene In-silico-Verfahren zur Abschätzung humantoxikologischer Endpunkte, und zwar QSAR-Modelle, Read-Across und das TTC-Konzept (TTC = threshold of toxicological concern). Ökotoxikologische Endpunkte stehen nicht im Fokus des Kurses.

    mehr Info
  • Steigenberger Wiltcher’s Hotel, Brüssel, Belgien / 20.11.2019 - 21.11.2019

    21. Cefic-LRI-Workshop in Brüssel

    Vom 20. bis 21. November findet in Brüssel der 21. Cefic-LRI-Workshop statt. Ziel dieser Veranstaltung ist es, Fachleute aus den Bereichen Gesundheit des Menschen und Umwelttoxikologie zusammenzubringen und die jüngsten Fortschritte aus der industriefinanzierten Forschung zu präsentieren.

    mehr Info