Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin

Beschleunigte Herstellung eines Passivimpfstoffs gegen COVID-19

Fraunhofer ITEM und Corat Therapeutics GmbH starten mit der Produktion eines spezifischen SARS-CoV-2-Antikörpers.

mehr Info

Medizinische Forschung zu SARS-CoV-2

In mittlerweile zahlreichen Projekten dürfen wir unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Infektions- und Lungenforschung, in der Arzneimittelentwicklung und Medizintechnik sowie auf dem Gebiet der Chemikalienbewertung zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie einsetzen.

mehr Info

Safety first!

Trotz zeitlich begrenzter Ausnahmezulassungen für Desinfektionsmittel stehen Sicherheit und Wirksamkeit an erster Stelle.

mehr Info

Auf der Suche nach einem Medikament gegen Corona

Ein Interview mit Prof. Armin Braun und Prof. Mark von Itzstein zur Erweiterung des deutsch-australischen iCAIR®-Projekts auf Coronavirus SARS-CoV-2.

mehr Info

EU-Projekt MDOT

Entwicklung einer Open-Innovation-Testplattform, die kleine und mittlere Medizintechnikunternehmen bei der Konformitätsbewertung ihrer Medizinprodukte unterstützt.

mehr Info

Bioinformatik und Digital Health

Die Verarbeitung großer Datenmengen ist eine große Herausforderung unserer Zeit, auch und ganz besonders in den Life Sciences. Die Bioinformatik ist nun als »Attract-Gruppe« am Institut verankert.

mehr Info

Atemwegsinfektionen

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Fraunhofer ITEM stellen sich den Herausforderungen auf dem Gebiet der Infektionsforschung. Darüber spricht Dr. Sabine Wronski, Leiterin der Arbeitsgruppe Infektion und Immunologie, im Interview.

mehr Info

Mit Viren Bakterien bekämpfen

Im Kampf gegen multiresistente Keime gehen Fraunhofer-Forscherinnen und -Forscher im Projekt Phage4Cure gemeinsam mit Partnern neue Wege.

mehr Info

Fortbildung In-silico-Toxikologie

Die Fortbildung zur In-silico-Toxikologie vom 8. bis 10. Dezember 2020 ist ausgebucht. Sie können sich noch für die Warteliste anmelden.

mehr Info

Tierversuche ersetzen

Fraunhofer ITEM treibt neue methodische Ansätze voran. Die Wissenschaftlerinnen Dr. Sylvia Escher und Dr. Tanja Hansen sprechen im Interview über den Paradigmenwechsel in der Risikobewertung von Chemikalien.

mehr Info

Fraunhofer ITEM: Aktuelle Meldungen und Projekte

 

Pressemitteilung / 7.5.2020

#FightCorona

Fraunhofer-Forschungskonsortium iCAIR® nutzt Synergien für die Entwicklung neuer Medikamente gegen SARS-CoV-2.

Meldung / 3.8.2020

Give-a-Breath-Challenge gewonnen!

Nichtinvasives Beatmungsgerät aus 3D-druckfähigen Teilen für COVID-19-Erkrankte wird nun weiterentwickelt.

Meldung / 6.7.2020

EU-Projekt SILIFE

Wie sich Quarz ohne Beeinträchtigung der Gesundheit industriell verarbeiten lässt, erläutert Dr. Christina Ziemann im Video der Initiative Wissenschaft Hannover. 

 

Meldung / 23.7.2020

M.Sc. Sustainable Chemistry

Forschende des Fraunhofer ITEM unterstützen den Studiengang »M.Sc. Sustainable Chemistry« an der Leuphana Universität mit ihrer Expertise.

Aktuelle Meldung / 23.6.2020

Safety first!

Trotz zeitlich begrenzter Ausnahmezulassungen für Desinfektionsmittel stehen Sicherheit und Wirksamkeit an erster Stelle.

Aktuelle Meldung / 19.6.2020

ISO-Zertifizierung für die Medizintechnik

Das Zertifikat EN ISO 13485 für Auftragsdesign und Entwicklung von inhalativen Medizinprodukten und Implantaten eröffnet neue Möglichkeiten.

Unsere Angebote

Pioneers for sustainable health

Die Gesundheit des Menschen steht im Mittelpunkt unserer Forschung – bereits seit fast vier Jahrzehnten.

Der Fokus liegt dabei auf zwei Aspekten: einerseits auf dem Schutz der Gesundheit vor potenziell schädlichen, insbesondere luftgetragenen Substanzen – seien es Gase, Aerosole, Partikel, Fasern oder Nanomaterialien – und andererseits auf der Forschung und Entwicklung von diagnostischen und therapeutischen Ansätzen auf der präklinischen und der klinischen Ebene.

Ein besonderer Schwerpunkt ist dabei die Atemwegsforschung. 

 

Arzneimittelentwicklung

 

Translationale Medizintechnik

Von der Projektidee zum sicheren Medizinprodukt:

 

Personalisierte Tumortherapie

Von der Molekularanalyse zur personalisierten Therapie:

Fokus unserer Forschung

Atemwege und Lunge stehen im Fokus der FuE-Aktivitäten. Auch auf den Gebieten Entwicklung und Herstellung von Biopharmazeutika, Tumortherapie oder translationale Medizintechnik ist das Fraunhofer ITEM aktiv.

 

Bioinformatik und Digital Health

Die Projektgruppe Bioinformatik verbessert Datenanalysen in der Gesundheitsforschung durch intelligente Verfahren.

 

Fraunhofer ITEM

 

Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM

Nikolai-Fuchs-Straße 1
30625 Hannover

Telefon +49 511 5350-0

Veranstaltungen

8.12.2020

Fortbildung: In-silico-Toxikologie

Dieser Kurs bietet eine Einführung in drei verschiedene In-silico-Verfahren zur Abschätzung humantoxikologischer Endpunkte, und zwar QSAR-Modelle, Read-Across und das TTC-Konzept (TTC = threshold of toxicological concern). Ökotoxikologische Endpunkte stehen nicht im Fokus des Kurses.
Read more

12.11.2020

Internationales Symposium »Experimental Medicine in Lung Disease«

Das 20-jährige Jubiläum der klinischen Forschung am Fraunhofer ITEM ist ein hervorragender Anlass, um aktuelle Themen der klinischen Atemwegsforschung mit international anerkannten Fachleuten zu erörtern. Bitte merken Sie sich gerne schon den 12. und 13. November 2020 für unser Symposium »Experimental Medicine in Lung Disease – 20 years of Fraunhofer ITEM Clinical Research« vor.
Read more

7.9.2020

ERS International Congress 2020

Vom 07.09.2020 bis zum 09.09.2020 findet der internationale Kongress 2020 der »European Respiratory Society« als virtuelle, interaktive Veranstaltung statt. Das Fraunhofer ITEM beteiligt sich mit einem Posterbeitrag und einem Vortrag sowie einem Session-Vorsitz aktiv am Programm dieser Veranstaltung.
Read more

5.8.2020

ATS 2020 Virtual

Das Fraunhofer ITEM ist mit einem Posterbeitrag auf der ATS 2020 Virtual Conference vertreten.
Read more

Über das Fraunhofer ITEM

Das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM ist eines von 74 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Ziele der Auftragsforschung am Fraunhofer ITEM sind es, den Menschen in unserer industrialisierten Welt vor gesundheitlicher Gefährdung zu schützen und an der Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze mitzuwirken. Mit Schwerpunkt auf der Atemwegsforschung umfasst das FuE-Portfolio drei Geschäftsfelder: die Arzneimittelentwicklung, die Chemikalienbewertung sowie die translationale Medizintechnik. An unserem Standort in Regensburg wird außerdem die personalisierte Tumortherapie erforscht.
Mit 357 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hannover, Braunschweig und Regensburg kooperiert das Institut mit der Industrie, Dienstleistern und der öffentlichen Hand in Projekten zum Nutzen der Wirtschaft und zum Vorteil der Gesellschaft.

Mehr über das Fraunhofer ITEM erfahren