Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin

Jetzt anmelden: »MDR für Führungskräfte«

Ein 2-tägiger Kompaktkurs am 11. und 12. März 2019 qualifiziert Führungskräfte im Einflussbereich der Medical Device Regulation hinsichtlich Terminologie, relevanter Prozesse, Rechtslage und Finanzierungsumfeld.

mehr Info

Frühchen schonend behandeln

Wir entwickeln ein intelligentes Inhalationssystem, mit dem Frühgeborene mit Lungenerkrankungen schonender behandelt werden können.

mehr Info

Australische Delegation erkundet die deutsche Gesundheitsforschung

16 australische Forscherinnen und Forscher besuchten das Fraunhofer ITEM im Rahmen der InnoTour 2018.

mehr Info

Chipbasierte Zellerkennung mit der »Chipzytometrie«

Neue Technik am Fraunhofer ITEM ermöglicht Sputumuntersuchung mit Chipzytometrie.

mehr Info

Projekt EU-ToxRisk

ITEM-Wissenschaftler testen neue methodische Ansätze in der Toxikologie für eine tierversuchsfreie Sicherheitsbewertung

mehr Info

Fraunhofer ITEM: Aktuelle Meldungen und Projekte

Aktuelle Meldung / 31.1.2019

Arbeitskreis Nachhaltige Chemikalienpolitik

Dr. Oliver Licht wurde in einen Arbeitskreis der 8. niedersächsischen Regierungs-kommission »Nachhaltige Umweltpolitik und Digitaler Wandel« berufen.

Aktuelle Meldung / 18.1.2019

Publikation: Bewertung von Sputumzellen

Entwicklung einer umfassenderen Form der Bewertung von Sputum zur Erhöhung der Datenqualität in klinischen Studien.

Pressemitteilung / 10.12.2018

Frühchen schonend behandeln

Wir entwickeln ein intelligentes Inhalationssystem, mit dem Frühgeborene mit Lungenerkrankungen schonender behandelt werden können.

Veranstaltung / 10.12.2018

Models of Lung Disease

Vorläufiges Programm verfügbar und Anmeldung freigeschaltet: Innovative Themen und Impulse aus der translationalen Lungenforschung erwarten Sie am 24. und 25. Januar im CRC Hannover.

 

Fraunhofer ITEM

 

Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM

Nikolai-Fuchs-Straße 1
30625 Hannover

Telefon +49 511 5350-0

Veranstaltungen

2.4.2019

Fortbildung: In-silico-Toxikologie

Dieser Kurs bietet eine Einführung in drei verschiedene In-silico-Verfahren zur Abschätzung humantoxikologischer Endpunkte, und zwar QSAR-Modelle, Read-Across und das TTC-Konzept (TTC = threshold of toxicological concern). Ökotoxikologische Endpunkte stehen nicht im Fokus des Kurses.
Read more

11.3.2019

MDR für Führungskräfte

Das Fraunhofer-Leistungszentrum »Translationale Medizintechnik« bietet im Rahmen der TRAIN Academy den 2-tägigen Kompaktkurs »MDR für Führungskräfte« an. Dieser qualifiziert insbesondere Führungskräfte hinsichtlich Terminologie, relevanter Prozesse, Rechtslage und Finanzierungsumfeld.
Read more

10.3.2019

SOT 2019

Auf der Jahrestagung der »Society of Toxicology« werden wir in zahlreichen Sessions und Postern unsere aktuellen Forschungsarbeiten präsentieren.
Read more

25.2.2019

DGPT 2019

Unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Bereich Chemikaliensicherheit präsentieren ihre aktuellen Forschungsarbeiten auf dem 4th German Pharm-Tox Summit, vom 25. bis 28. Februar in Stuttgart.
Read more

Unsere Angebote

 

Arzneimittelentwicklung

Vom Medikamentenkandidaten zum Proof-of-Concept

 

Chemikaliensicherheit

Von der Risikoanalyse zum sicheren Produkt

 

Translationale Medizintechnik

Von der Projektidee zum sicheren Medizinprodukt

 

Personalisierte Tumortherapie

Von der Molekularanalyse zur personalisierten Therapie

Über das Fraunhofer ITEM

Das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM ist eines von rund 70 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Ziele der Auftragsforschung am Fraunhofer ITEM sind es, den Menschen in unserer industrialisierten Welt vor gesundheitlicher Gefährdung zu schützen und an der Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze mitzuwirken. Mit Schwerpunkt auf der Atemwegsforschung umfasst das FuE-Portfolio drei Geschäftsfelder: die Arzneimittelentwicklung, die Chemikalienbewertung sowie die translationale Medizintechnik. An unserem Standort in Regensburg wird außerdem die personalisierte Tumortherapie erforscht.
Mit rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hannover, Braunschweig und Regensburg kooperiert das Institut mit der Industrie, Dienstleistern und der öffentlichen Hand in Projekten zum Nutzen der Wirtschaft und zum Vorteil der Gesellschaft.

Mehr über das Fraunhofer ITEM erfahren