Forschungsschwerpunkte »Personalisierte Tumortherapie«: Von der Molekularanalyse zur personalisierten Therapie

Identifizierung von Zielstrukturen und Therapieprädiktion

Mathematische Modellierung von Krankheitsprozessen

Therapie- und Metastasierungsmodelle

Einzelzell-Technologien und begleitende Bioinformatik

Das Fraunhofer ITEM in Regensburg benötigt die Mithilfe von Krebspatienten

© Fraunhofer ITEM

Jede Krebserkrankung ist individuell. Zentrales Ziel der »Personalisierten Tumortherapie« am Fraunhofer ITEM in Regensburg ist es, dieser Individualität gerecht zu werden. Um Vorhersagetests zu entwickeln, die korrekte Medikation auszuwählen und ein Therapieansprechen vorherzusagen, müssen eine hohe Anzahl echter Patientenproben untersucht werden. Auf der Basis von Blut- und Gewebeproben von Krebspatienten gewinnen wir Erkenntnisse, leiten Regeln ab und machen Ergebnisse für einzelne Patienten nutzbar.

Wirken Sie mit am medizinischen Fortschritt und nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Hier erfahren Sie mehr über die Möglichkeit, sich als Krebspatient an einer unserer Studien zu beteiligen.

Ihre Ansprechpartner

Christoph Andreas Klein

Contact Press / Media

Prof. Dr. med. Christoph Andreas Klein

Bereichsleiter für personalisierte Tumortherapie in Regensburg

Telefon +49 941 298480-21

Bernhard Michael Polzer

Contact Press / Media

Dr. med. Bernhard Michael Polzer

Arbeitsgruppenleiter für Zelluläre und molekulare Diagnostik

Telefon +49 941 298480-23